Bild Dekan

Dekan Jens Heller

Herzlich Willkommen!

Vom Lahntal bis nach Neustadt und von Münchhausen bis Schweinsberg reicht das Gebiet unseres Kirchenkreises Kirchhain im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Wir möchten Sie über unsere Arbeit und über unsere Angebote informieren und den Kontakt zu den Kirchengemeinden und zu den Einrichtungen des Kirchenkreises fördern. Vielen Dank für Ihr Interesse !

Unsere Angebote

In unseren Kindertagesstätten ist es bunt und lebendig, wir unternehmen viel mit Jugendlichen und es klingt an vielen Orten im Kirchenkreis gut, wenn Chöre singen, Posaunenchöre spielen Jugendliche das Trommeln lernen.

 

Wir können aber auch nachdenklich sein, diskutieren und Themen so einbringen, dass man sie versteht.

Das klingt interessant? Hier finden Sie mehr dazu.

Zu den Angeboten

Neuigkeiten

Veranstaltungen, Gottesdienste, Konzerte und so weiter ...

Christenberg-Wetter

Cölbe-Lahntal

Herrenwald-Schweinsberg

Ohmtal

Wohratal

Was ist wenn...

Das Leben ist voller besonderer Momente und Übergänge. Freude und Trauer, Anfang und Ende gehören zu jedem Leben dazu. Dazu kann ein neuer Lebensort gehören, die Geburt eines Kindes, der Entschluss, das Leben zukünftig gemeinsam zu gestalten aber eben auch, wenn ein geliebter Mensch stirbt oder das Leben zweifelhaft wird. In all diesen Situationen begleiten wir Sie gerne.

Wir halten verschiedene Formen bereit, mit denen das Leben begleitet, gedeutet, gefeiert, gestützt, bewahrt und wertgeschätzt wird. Kirchliche Begleitung beginnt oft schon vor der Taufe und hört mit der Beerdigung nicht immer auf. Wir sind für Sie da! Sie möchten mehr wissen? Gerne!

Mehr Informationen

Rat und Hilfe

Christinnen und Christen ist es wichtig, dass ihr Glauben nicht nur in Predigt und Gottesdienst sichtbar wird, sondern auch in der praktischen Hilfe für den Nächsten. Das umfasst die Seelsorge, also das zugewandte Gespräch und geht bis hin zur Pflege eines Angehörigen durch die Diakoniestationen oder die Verteilung von Lebensmitteln durch die Tafeln.


Die Diakonie ist der soziale Dienst der evangelischen Kirchen. Sie versteht ihren Auftrag als gelebte Nächstenliebe und setzt sich ein für Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen, die auf Hilfe angewiesen oder benachteiligt sind. Neben der tätigen Hilfe versteht sich die Diakonie als Anwältin der Schwachen und benennt öffentlich die Ursachen von sozialer Not gegenüber Politik und Gesellschaft.

Mehr erfahren