Veranstaltungskalender

Jan 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Glockengeläut mit Herz und Hand
thumbnailimage002

Horst von Chmielewski geht in Läute-Ruhestand

Sechzehn Jahre lang ist Horst von Chmielewski jeden Morgen um kurz vor zehn mit dem Kirchenschlüssel in der Hand von Zuhause losgegangen, um die Kleinseelheimer Kirche aufzuschließen und um zu läuten. Sechzehn Jahre lang hat er diesen Dienst, den er als eine „ehrenhafte Aufgabe“ angesehen und damals vom Ortsvorsteher Zinkan übernommen hat, zuverlässig und treu versehen. Mit bald 85 Jahren geht er nun in den Läute-Ruhestand und blickt dankbar zurück auf unzählige Begegnungen und Gespräche, die er dabei erlebt hat. Für manchen Kirchenbesucher war er kundiger Auskunftgeber über den Ort und natürlich über die Kleinseelheimer Kirche. Allein das Handgeläut stellt eine Besonderheit dar, die nicht viele Kirchen haben. Darum wurde schon in Funk und Fernsehen darüber berichtet. Pilger aus aller Herren Länder hat Horst von Chmielewski in der Kirche angetroffen und ist mit ihnen ins Gespräch gekommen. Hiermit verbinden sich für ihn viele besondere Erinnerungen. „Das Läuten war für mich auch Ausdruck innerer Verbundenheit mit der Kleinseelheimer Kirche“, sagt Horst von Chmielewski. Deren Glocken versetzt er nun nicht mehr jeden Morgen in Bewegung. Aber er ist und bleibt aktiv im Besuchsdienst der Kirchengemeinde und als Kirchenältester. Insofern war das Geschenk, das Pfarrerin Evelyn Koch Horst von Chmielewski zum Ende seiner Läutetätigkeit überreichte, nur eine Kleinigkeit für zwischendurch: eine bemalte Handglocke aus Porzellan. Der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Großseelheim wünscht Horst von Chmielewski und seiner Frau Ursula, die selber lange Jahre die Gemeindesekretärin war, Gottes reichen Segen und sucht gleichzeitig einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin fürs Kleinseelheimer Glockengeläut! Wer Lust auf diese Aufgabe bekommen hat, kann sich gerne im Ev. Pfarramt in Großseelheim melden, Tel. 06422-1650. 

Bilder: Horst von Chmielewski in der Kleinseelheimer Kirche (Bilder: Sigrun Emmerich)

Text: Pfarrerin Evelyn Koch