Kreissynode in Bürgeln
58d2eaba-de26-4fd3-99cd-0fe4a584224c

Wahl des neuen Kirchenkreisvorstands und vieler Ausschüsse

Nachdem die für das Frühjahr geplante Kreissynode Corona-bedingt verschoben wurde, fand nun am 27. August endlich deren konstituierende Sitzung im Bürgerhaus Bürgeln statt. Im Mittelpunkt der Verhandlungen standen die Wahlen des neuen Kirchenkreisvorstands, der den Kirchenkreis Kirchhain in den nächsten sechs Jahren leiten wird. Als neuer stellvertretender Dekan wurde Pfarrer Dr. Matthias Franz aus Wetter gewählt und Emmi Katharina Frenzl, die auch Mitglied im Kirchenkreisvorstand ist, wurde als Vorsitzende der Kreissynode bestätigt.

Die Wahl der übrigen Ausschüsse nahm einige Zeit in Anspruch. So gibt es u.a. folgende Ausschüsse: Diakonie, Ökumene, Frauenarbeit, Männerarbeit, Kirchenmusik, Gemeindeentwicklung, Bauen und Finanzen. Die Ausschüsse arbeiten selbstständig an Themen und unterstützen so die Arbeit der Synode und des Kirchenkreisvorstands.

 

Bericht und Foto: Svenja Neumann

Fon links: Wolfgang Kurz, Emmi Katharina Frenzl, Ulrike Höfer, Helmut Kombächer, Dekan Hermann Köhler, Pfarrerin Sandra Niemann, Pfarrer Dr. Matthias Franz als neuer stellvertretender Dekan, Gunther Martin und Ilona Schaub.